Schwerpunkt 1

Beratung von Lehrer/innen bei Auffälligkeiten von Schüler/innen,

z.B. bei:

 

Schwerpunkt 2

Die Beratung und Vermittlung von Hilfen für Schüler/innen und Eltern in Schwierigen Lebenssituationen z.B. bei:

 

 

Wenn weitere Hilfen wie z.B. Hilfen zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz notwendig erscheinen ist die Weitervermittlung an den Sozialen Dienst oder an andere Fachberatungsstellen wie psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, die Jugendgerichtshilfe usw. notwendig.

 

Schwerpunkt 3

Unterstützung der Schule bei der inneren Schulentwicklung und bei Vernetzungskonzepten durch Nutzung und Schaffung von Projekten, welche die Angebote für Schüler/innen in der Schule und ihrem Umfeld verbessern, z.B.

 

Klassenstärkende Projekte

Klassenrat mit Gewaltfreier Kommunikation

Erlebnispädagogik

Theaterpädagogik

Erlebnistag im Kinder- und Jugendhaus

Soziale Kompetenz

Gewaltprävention

Integration und Inklusion